Barbosa León, Nuria

Die Solidarität spannt Brücken der Dankbarkeit zwischen Mexiko und Kuba

Foto: Estudios Revolución

Als Reaktion auf den vom mexikanischen Staatschef ausgesprochenen Dank für Kubas Beitrag zur Bekämpfung von COVID19 in seinem Land, führte der Erste Sekretär des Zentralkomitess der Partei und Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez ein Telefongespräch mit seinem mexikanischen Kollegen.
 

Das Volk verteidigt seine Revolution

Im Trillo-Park der Hauptstadt fand am gestrigen Sonntag eine Kundgebung für Kuba statt, wo Tausenden von Jugendlichen in Verteidigung der Würde des Vaterlandes zusammen mit dem Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, energisch einer weiteren von den USA gegen die Insel geplanten Manipulation entgegentraten.
 
Es war ein Kundgebung zur Verteidigung ihrer Revolution angesichts einer neuen Schurkerei.
 

Ghana, das erste Land Afrikas südlich der Sahara mit diplomatischen Beziehungen zum revolutionären Kuba

Ghana sei zutiefst an einer Stärkung der Beziehungen zu Kuba interessiert, sagte der Botschafter Ghanas in Kuba Napoleon Abdulai anlässlich des 60. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen am 23. Dezember.
 
Im Beisein des kubanischen Vizepräsidenten Salvador Valdés Mesa sprach der Diplomat über die bedeutsame Hilfe Kubas bei der Ausbildung von Fachleuten, die heute diverse Funktionen in Einrichtungen des ghanaischen Staates innehaben und er erwähnte dabei auch die Hunderte von Ärzten.