Citas

Bürokratie zu schaffen, bedeutet Arbeitskräftepotential auf die Mülldeponie zu werfen, bedeutet einen Mann oder eine Frau in einen unnützen und parasitären Bürger zu verwandeln; bedeutet, die menschliche Energie und Intelligenz über Bord zu werfen, die bei für die Gesellschaft nützlichen Dingen, für die Menschen nützlichen Dingen verwendet werden müssen.“

 

Zum Originaltext: Rede an der Facharbeiterschule für Bodentechnik, Düngemittel und Tierfutter „Rubén Martínez Villena“ am 30. Januar 1967

„In der Gesellschaft, in der heutigen Menschheit, gibt es andererseits eine große Zerstörung der natürlichen Ressourcen... Es wurde bei weitem noch nicht die Frage beantwortet, wie die Menschheit Ersatzquellen dieser Energie finden wird, und heute wird das Erdöl zerstört, wie früher die Wälder zerstört wurden”.

Zum Originaltext: Rede an der Universität für Agrarwissenschaften in Gödöllö, Ungarn, 5. Juni 1972

„Wir schauen auf den ganzen Erdball in der Hoffnung, dass er überlebt, dass der Mensch ausreichend Intelligenz und Energie ausfindig macht, um zu überleben, dass die Menschheit Bewusstsein und Geist im ausreichenden Maße ausfindig macht, um zu kämpfen, denn nur indem sie gegen die Anarchie, gegen den Wahnsinn des Imperiums und des Systems, das dieses vertritt, kämpft, wird die Menschheit überleben können“.

 

Zum Originaltext: Rede auf der Schlusssitzung des 4. Treffens von Lateinamerika und der Karibik, das am 28. Januar 1994 im Konferenzzentrum stattfand.

"Die Welt hat so vielen Problemen sowohl von politischem, militärischem und energetischem Charakter als auf dem Gebiet der Ernährung und Umwelt zu begegnen, dass kein Land eine  Rückkehr der Vereinigten Staaten auf extremistische Positionen wünscht, was die Gefahren eines Atomkrieges erhöhen würde."

Zum Originaltext: Reflexionen des Genossen Fidel: "OBAMAS REDE IN ARIZONA"; 13. Januar 2011

"Das Erdöl wurde zum hauptsächlichen Reichtum in den Händen der großen US-Transnationalen; mit dieser Energiequelle haben sie über ein Instrument verfügt, die ihre politische Macht auf der Welt deutlich erhöhte. Das war ihre Hauptwaffe, als sie beschlossen, die Kubanische Revolution einfach zu liquidieren, sobald die ersten gerechten und souveränen Gesetze in unserem Vaterland verkündet wurden, d.h., uns das Erdöl wegzunehmen."

Zum Originaltext: DIE NATO PLANT LIBYEN ZU BESETZEN. 21. Februar 2011

"Venezuela ist aufgrund seiner außerordentlichen Entwicklung im Bereich Bildung, Kultur und Sozialwesen und aufgrund seiner unermesslichen energetischen und natürlichen Ressourcen dazu aufgerufen, zu einem revolutionären Modell für die Welt zu werden".

Zum Originaltext: Reflexionen DIE ZWEI VENEZUELAS, 18. Oktober 2011

"Ich bin der festen Meinung, dass kein Land der Welt Atomwaffen besitzen sollte, und dass diese Energie der menschlichen Gattung zugute kommen sollte. Ohne diese Kooperationsbereitschaft marschiert die Menschheit unausweichlich auf ihre eigene Zerstörung zu. Unter den israelischen Bürgern selbst, einem zweifellos fleißigen und intelligenten Volk, werden viele mit dieser unsinnigen und absurden Politik, die sie in die totale Katastrophe führt, nicht übereinstimmen".

Zum Originaltext: Reflexionen: "Völkermord-Zynismus (Zweiter und abschließender Teil)", 13. November 2011