Artículos Sobre Fidel

Artikel | 24/11/2021 |

Hortencia Rojas Rojas bewahrt in ihrem 91-jährigen Gedächtnis mit eifersüchtiger Sorge jenen Tag, an dem das Leben ihr die Gelegenheit gab, Fidel Castro Ruz zu treffen, mit ihm zu sprechen und dann mit Stolz die Verwirklichung der ersehnten Veränderungen zum Wohle des Volkes und der Gemeinde Yateras in Guantánamo zu betrachten.
 

Artikel | 26/11/2021 |

Das von der Nationalversammlung der Volksmacht am 27. Dezember 2016 verabschiedete Gesetz 123 „Über die Verwendung des Namens und der Figur des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz" billigte ausnahmsweise die Gründung einer Einrichtung, die seinen Namen trägt und der Erforschung und Verbreitung seiner Gedanken und seines Werks dient.
 

Artikel | 25/11/2019 |

Als ob das Schicksal uns darauf aufmerksam machen wollte, dass es sich nur um eine neue Reise zu anderen Horizonten des Kampfes und des revolutionären Epos handelte, wollte es das Datum des Todes des Comandante mit großer Symbolik ausstatten, das sich am 25. November 2016 ereignete, genau 60 Jahre nachdem der Führer der kubanischen Revolution allen Unmöglichkeiten zum Trotz mit seinen Genossen auf der Jacht Granma von Tuxpan aus in See...

Artikel | 06/12/2021 |

Zweiunddreißig Jahre sind vergangen, aber Kuba hat nicht vergessen. Am 7. Dezember 1989 wurden im Rahmen der Operation Tribut die sterblichen Überreste von 2.289 Kämpfern, die bei internationalen Einsätzen in Afrika gefallen waren, in ihr Heimatland überführt.

Alle Städte des Landes nahmen die sterblichen Überreste ihrer Söhne auf, um ihnen in den Pantheons der Gefallenen zu huldigen, die in allen Gemeinden geschaffen wurden.

Artikel | 06/12/2021 |

In Santiago de Cuba kam es zu einer neuen Begegnung mit Fidel, als mehr als 300.000 seiner dankbaren Kinder am 4. Dezember bei Tagesanbruch die Plaza Mayor General Antonio Maceo füllten und anschließend die Avenida Patria entlang marschierten, um ihm fünf Jahre nach seinem Hinscheiden in die Ewigkeit die Überzeugung zu bekräftigen, die Revolution weiter zu verteidigen.
 

Artikel | 03/12/2021 |

Anlässlich des 65. Jahrestages der Landung des Schiffes Granma und des Tages der Revolutionären Streitkräfte wurden an den Grabmälern von Martí und Fidel auf dem Friedhof Santa Ifigenia in Santiago de Cuba Blumengebinde im Namen von Armeegeneral Raúl Castro Ruz und dem Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Partei und Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, niedergelegt.
 

Artikel | 02/12/2021 |

Was für eine leuchtende Morgenröte, als ein Stück Küste zu einem nicht zu umgehenden Ort in der Geschichte der Nation wurde.
 
Was für eine epische Morgendämmerung, als 81 Männer und ihr legendärer Anführer in der Utopie des unerfüllten Traums des Apostels vor Anker gingen, um den einzig möglichen Weg zur wahren Freiheit der Nation einzuschlagen.