Artículos Sobre Fidel

Artikel | 24/12/2019 |

Dieser Tag wurde für die Köhler zum ersten Mal zum Fest. An diesem Abend wurden sie sich der erheblichen Veränderungen in ihrem Leben nach dem 1. Januar 1959 bewusst.
 
Nicht wenige mussten die Nervosität mit kindlichen Mienen und Gesten verbergen, bevor sie den ersten Bissen zu sich nahmen. Ihr Beruf hatte sie stets daran gehindert, den 24. Dezember gottgefällig zu feiern und erst recht nicht hatten sie an einem Tisch gesessen...

Artikel

Als Fidel und seine im Krieg gegen die Diktatur gegerbte Truppe von Bärtigen am 8. Januar 1959 in die Kaserne Columbia einbrachen, ging eine schwierige Etappe des Prozesses der nationalen Befreiung und es begann ein hoffnungsvolles und in der Geschichte des Landes einzigartiges Kapitel.
 

Artikel | 19/12/2019 |

Ghana sei zutiefst an einer Stärkung der Beziehungen zu Kuba interessiert, sagte der Botschafter Ghanas in Kuba Napoleon Abdulai anlässlich des 60. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen am 23. Dezember.
 
Im Beisein des kubanischen Vizepräsidenten Salvador Valdés Mesa sprach der Diplomat über die bedeutsame Hilfe Kubas bei der Ausbildung von Fachleuten, die heute diverse Funktionen in Einrichtungen des ghanaischen...

Artikel | 17/12/2019 |

Auf dem Parteitag der PCC wurde ausgiebig über soziale Entwicklung, Bildung, Kultur, Sport, Gesundheit, wissenschaftliche Forschung, soziale Sicherheit, Arbeitspolitik und das Justizsystem gesprochen Foto: Archiv Granma
 

Artikel | 25/11/2019 |

Unser Amerika erlebt intensive Tage. Es gibt weder einen Grund noch ist die die Zeit, entmutigt zu sein. Die Völker des Kontinents haben die großen Alleen ihrer Emanzipation geöffnet und der Imperialismus kann sie nicht schließen. Bolívar, Martí, Sandino, sie zeigten uns den Weg der Einheit. „Wie lange wollen wir noch in Lethargie verharren?“-fragte Fidel, als er 1959 Caracas besuchte - „Wie lange werden wir noch wehrlose Teile eines...

Artikel | 25/11/2019 |

Er wäre in Entrüstung ausgebrochen, wenn er den Angriff der Oligarchie und der Militärs gegen den Prozess des Wandels im Bolivien des Evo Morales gesehen hätte, er würde täglich den Pulsschlag des Volkes verfolgen, das sich den neoliberalen Diktaten in Chile entgegenstellt, einem Land, das er zu Zeiten von Salvador Allende von Nord nach Süd durchquert hatte und er würde die aufrechte Haltung der immensen Mehrheit der Venezolaner unter der...

Artikel | 25/11/2019 |

Im Juni 1961 kündigte Fidel an, dass Kuba „einen Krieg gegen die Unkultur" führen werde, und forderte die Intellektuellen und Künstler aller Richtungen, aller Generationen auf, ihre Begabung in den Dienst dieser größeren Anstrengung zu stellen.