Nachrichten

26/11/2019

25. November 2019. Freitreppe der Universität von Havanna. Dieselbe Universität durch deren Flure er so oft und ging und die ihn zum Revolutionär gemacht hat, widerlegt dass es ein Abschied war, den Kuba vor drei Jahren beweint hat. Die Freitreppe ist angefüllt von jungen Leuten, die die Kontinuität seines Werkes als ihre Aufgabe betrachten.
 

15/11/2019

„CubaMinrex fordert die sofortige Freilassung von vier kubanischen Gesundheitshelfern, die in Bolivien unter verleumderischen Anschuldigungen inhaftiert sind, die Einstellung der politischen Kampagne, um Gewalt und Hass gegen kubanisches Personal auszulösen, und die Gewährleistung ihrer sicheren Rückkehr in die Heimat“, schrieb Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla auf seinem Konto im...

Díaz-Canel gratulierte José Miyar Barruecos zu seinem Honoris Causa-Titel. Photo: Jose M. Correa
14/11/2019

Der Präsident Kubas, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, hatte den Vorsitz der Veranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum der Lateinamerikanischen Medizinschule (ELAM) inne, „die ein visionäres Projekt zur Verbesserung der Lebensqualität derer darstellt, die geborenen wurden und verstarben, ohne je einen Arzt zur Verfügung zu haben.“
 

08/11/2019

Insgesamt 187 Länder gaben gestern in der UNO Generalversammlung ihre Stimme für Kuba ab, um die unrechtmäßige Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade zurückzuweisen, die die USA Kuba seit fast 60 Jahren einer Insel aufzwingen, deren Würde nicht gebrochen werden kann und die ihren Kopf nicht vor ihrer Herrschaft beugt.

01/11/2019

In Anwesenheit des Präsidenten der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez endete im Kongresspalast in Havanna das III. Internationale Symposium „Die Kubanische Revolution, Entstehungsgeschichte und Entwicklung“, in dem Fidel Castro und Juan Bosch im Mittelpunkt der Debatte standen.